Text in english

Software-Ergonomie in der Medizintechnik

Kurs nur in Deutsch

Semesterwochenstunden:

4

Leistungspunkte:

5

Vorkenntnisse:

Praktische Erfahrung in der Entwicklung von Anwendungen mit einer Benutzerschnittstelle

Veranstaltungstyp:

Vorlesung und Projektarbeit

Semesterturnus:

Wintersemester

Arbeitsaufwand:

150 Stunden, davon:
65 Stunden Präsenzzeit, 
85 Stunden Durchführung des Projekts und Vorbereitung der Präsentationen

Beitrag zu den Zielen des Studiengangs:

Die Prinzipien leicht verständlicher und gut benutzbarer Software sind relevant für alle Arten von Software mit einer Benutzerschnittstelle. Besonders wichtig ist ihre Beachtung für Softwaresysteme in einem Umfeld mit Gefährdungspotential. Bewusstsein und Befähigung zur Herstellung ergonomischer Softwaresysteme ist eine wichtige Kompetenz.

Lernziel:

Kenntnis der Konzepte für die Gestaltung und der Kriterien für die Beurteilung und Validierung ergonomischer graphischer Dialogsysteme. Fähigkeit zur systematischen und Benutzer-orientierten Vorgehensweise nach allgemein anerkannten Prinzipien. Fähigkeit, benutzerfreundliche Softwaresysteme zu entwerfen.

Schlüsselqualifikationen:

Fähigkeit zu komplexem Denken, Fähigkeit zu selbständigem Arbeiten, Analyse und Klassifikation von Problemen, kreatives Problemlösen, Präsentationskompetenz

Lehrinhalte:

Einführung in die Ergonomie, Definition und Einordnung der Ergonomie, Ergonomie im Entwicklungsprozess, Software-Ergonomie, Vorgehensmodelle, User-Centered-Design, Methoden der Aufgabenanalyse und Modellierung, Metaphern und konzeptuelle Modelle als Mittel der UI-Gestaltung, Regeln zur Layout- und Dialoggestaltung, Überblick Style Guides und ihre Bedeutung für die Medizintechnik, relevante Ergonomie-Normen, Evaluationsverfahren und Kriterien zur Bewertung von Benutzungsoberflächen, Usability Testing, Praxisbeipiele aus der Medizintechnik.

Literatur:

  • Usability Engineering, Jacob Nielsen, 1993
  • Don't make me think, Steve Krug, 2006
  • Florian Sarodnick, Methoden der Usability Evaluierung, Huber, 2006
  • Hoa Loranger, Jakob Nielsen: Web Usability, Addison-Wesley, 2008
  • The Usability Engineering Lifecycle, Deborah J. Mayhew, Morgan Kaufmann, 1999

Leistungsnachweis:

  • schriftliche Klausur (90 Minuten Dauer)
  • Ergebnisdokumentation der Projektarbeit (Umfang ca. 10 Seiten)

Modulverantwortliche/r:

Dipl.-Ing.(FH) Herget





TH Nürnberg
Fakultät Informatik
Webmaster-IN



Root- Zertifikat

© 2019 Fakultät Informatik