Text in english

Aktuelle Trends im Einsatz von Projektmanagement-Methoden

Kurs nur in Deutsch

Semesterwochenstunden:

4

Leistungspunkte:

5

Vorkenntnisse:

Grundlagen in Vorgehensmodellen
Grundlagen in Softwareengineering

Veranstaltungstyp:

Vorlesung

Semesterturnus:

Winter- bzw. Sommersemester

Arbeitsaufwand:

150 Stunden, davon:
65 Stunden Präsenzzeit
40 Stunden Projektarbeit
45 Stunden Vor- und Nachbereitung, Prüfungsvorbereitung

Lernziel:

Kenntnisse in aktuellen Trends des Software-Projektmanagements und deren Einsatz

Schlüsselqualifikationen:

Projektmanagement Methoden, Prozessmodelle, Qualitätsmanagement

Lehrinhalte:

Projektmanagement ist die zentrale Disziplin, um Projekte auszusteuern und durch Analysen und Abschätzungen Projektmetriken messbar und damit kontrollierbar zu machen. Im Laufe der Zeit haben sich Modelle und Mechanismen als „Best Practices“ etabliert, andere haben an Bedeutung verloren. Die Vorlesung geht auf aktuelle Trends und deren praktischen Einsatz ein und präsentiert entsprechende „Best Practices“.

In dieser Lehrveranstaltung werden die folgenden Themen behandelt:
  • Einsatz aktueller Projektmanagementmethoden
  • Aktuelle Verfahrensmodelle und deren Entwicklung
  • Agile Methoden im Projektmanagement und deren Einsatz (am Beispiel SCRUM)
  • Vergleich von Projektplanung und Kontrolle in verschiedenen Vorgehensmodellen
  • Softskills und Mitarbeiterführung / „Human Ressource Management“
  • Aufwandsabschätzungen und deren praktischer Einsatz
  • Projektbegleitendes Qualitätsmanagement
  • Reifegradmodelle zur Messung von Prozessqualität

Literatur:

  • Hindel, Hörmann, Müller, Schmied: Basiswissen Software-Projektmanagement. dpunkt, 2006
  • Schwaber: Agile Project Management with Scrum. Microsoft Press, 2004
  • V-Modell XT. www.v-modell-xt.de

Bemerkungen:

Block vom 17.2.20 - 21.2.20 und 2.3.20 - 6.3.20

Leistungsnachweis:

mündliche Prüfung, Dauer 20 Minuten

Modulverantwortliche/r:

Dr. Geier





TH Nürnberg
Fakultät Informatik
Webmaster-IN



Root- Zertifikat

© 2019 Fakultät Informatik