Text in english

Bionic Computation in Business

Kurs in Deutsch und Englisch

Semesterwochenstunden:

4

Leistungspunkte:

5

Vorkenntnisse:

Statistiken, Supply Chain Management, Marketing, Finanzierung und Investition

Veranstaltungstyp:

Seminar

Semesterturnus:

Wintersemester

Arbeitsaufwand:

150 Stunden, davon: 65 Stunden Präsenz, 85 Stunden Vor- und Nachbereiten des Lehrstoffs sowie Fallstudien

Beitrag zu den Zielen des Studiengangs:

Die Analyse und Anwendung von bionischen Algorithmen auf betriebswirtschaftlichen Problemen fördert das Abstraktionsvermögen und die Analysefähigkeiten der Studierenden.

Lernziel:

Analyse und Anwendung von bionischen Algorithmen auf betriebswirtschaftlichen Problemstellungen

Schlüsselqualifikationen:

Abstraktionsvermögen und Analysefähigkeit

Lehrinhalte:

Die Studierenden erhalten in dem Kurs einen vertiefenden Einblick in Verfahren, die biologischen Systeme der Natur nachahmen und ihren Einsatz im Unternehmen
  • Evolutionary Computation
  • Künstliche Neuronale Netzwerke
  • Schwarmintelligenz (z.B. Ameisenalgorithmen)

Literatur:

  • “Evolutionary Computation: A Unified Approach”, De Jong, K. MIT Press 2016.
  • “ANTS 2016, Proceeding of 10th International Conference on Swarm Intelligence”, Dorigo, M., et. al, Springer 2016
  • “Ant Colony Optimization”, Dorigo, M., Stutzle, T, MIT Press 2004.
  • “Swarm Intelligence and Bio-Inspired Computation”, Yang, X.S., Elsevier 2013.
  • “Swarm Intelligence: Principles, Advances and Applications”, Hassanien, A., Alamry, E., Taylor and Francis 2015.
  • “Deep Learning (Adaptive Computation and Machine Learning)”, Goodfellow, I. et. al., MIT Press 2017

Bemerkungen:

Fachliteratur und Vorlesung auf Englisch

Leistungsnachweis:

Seminarleistung: Erstellung, Präsentation und schriftliche Dokumentation eines Software-Modells des Bionic Computations, auf Englisch oder auf Deutsch (10 Seiten) mit Referat (45 Min). Gewichtung: 50% schriftliche Dokumentation, 50% Referat.

Modulverantwortliche/r:

Prof. Dr. Brockmann





TH Nürnberg
Fakultät Informatik
Webmaster-IN



Root- Zertifikat

© 2019 Fakultät Informatik