Text in english

Voice-over-IP

Kurs in Deutsch und/oder Englisch (bitte nachfragen)

Semesterwochenstunden:

4

Leistungspunkte:

5

Vorkenntnisse:

Grundlagen der Informatik, Algorithmen und Datenstrukturen, Programmieren I & II  (zusätzliche Kentnisse in C und C++ wären von Vorteil),  Rechnerkommunikation

Veranstaltungstyp:

Seminar mit Praktikum

Semesterturnus:

Wintersemester

Arbeitsaufwand:

150 Stunden, davon: 
60 Stunden Kontaktzeit, 
90 Stunden Vor- und Nachbereiten des Lehrstoffs sowie Übungsaufgaben

Beitrag zu den Zielen des Studiengangs:

Voice-over-IP ist ein wichtiges Anwendungsgebiet der Informatik und mittlerweile die wichtigste Technologie für globale Sprachkommunikation 

Lernziel:

Identifikation der wesentlichen Einzelkomponenten eines komplexen Softwareprodukts am konkreten Beispiel einer Voice-over-IP Anwendung. Gegenüberstellung verschiedener Implementierungsansätze für die einzelnen Komponenten (z.B. Audio-Codecs, Jitter-Buffer, …), sowie die Analyse der daraus resultierenden Auswirkungen auf das Gesamtsystem. Aufzeigen der Schwierigkeiten und Herausforderungen, die sich für den Betrieb eines Voice-over-IP-Systems in einem offenen Netzwerk ergeben. Fähigkeit zur Bewertung der Rolle freier Standards und Protokolle, die eine weitreichende Interoperabilität verschiedener Implementierungen erst ermöglichen. Sammeln praktischer Erfahrung durch die Implementierung einer konkreten Voice-over-IP Anwendung. 

Schlüsselqualifikationen:

Analyse und Klassifikation von Problemen, kreatives Problemlösen, selbständiges Arbeiten, Fähigkeit zu komplexem Denken, Fähigkeit zum Verständnis großer komplexer Systeme, Lernen am Beispiel, Transferfähigkeit

Lehrinhalte:

  • Einführung in Telekommunikationssysteme und -netze
  • Audiosignalverarbeitung: Sprache, Töne & Musik
  • Sprach- und Audiokodierung
    • POTS, HD-Voice, Full-HD Voice
  • Standards und Standardisierungsprozesse
  • IP-Protokollfamilie: IP, TCP, UDP, SCTP
  • Das Real-Time Transport Protokoll (RTP)
  • IP-basierte Echtzeitkommunikation
    • Herausforderungen: Delay, Jitter, Packet Loss, QoS

Literatur:

  • RFCs 3261, 3550, 3640, 4040, 4961 u.a. (http://www.ietf.org/rfc.html)
  • R. Swale, D. Collins, "Carrier Grade Voice Over IP", McGraw-Hill Professional, 3rd Ed., 2013
  • C. Perkins, "RTP: Audio and Video for the Internet", Adison Wesley, 2012
  • D. Minoli, E. Minoli, "Delivering Voice over IP Networks", John Wiley & Sons, 2nd Ed., 2002

Bemerkungen:

 

Leistungsnachweis:

Referat (45 Minuten, 60%) und praktische Studienarbeit (kommentiertes Software-Produkt entsprechend 25 Stunden Entwicklungsaufwand, 40%). Während der Präsentationen besteht Anwesenheitspflicht.

Zulassungsvoraussetzungen:

 

Hilfsmittel:

 

Modulverantwortliche/r:

Prof. Dr. Teßmann





TH Nürnberg
Fakultät Informatik
Webmaster-IN



Root- Zertifikat

© 2021 Fakultät Informatik