Change to English

Mathematik I (Algebra)


Studiengang

Bachelor Informatik

1. Studienabschnitt (1. und 2. Studiensemester)
Modulgruppe Theoretische Grundlagen

Modul:

Mathematik I (Algebra)

Modulverantwortliche(r):

Prof. Dr. Hufnagel (Fakultät AMP), Prof. Dr. Stieber (Fakultät AMP), Prof. Dr. Urban (Fakultät AMP), Prof. Dr. Wilczok (Fakultät AMP), Scherr (Fakultät AMP)

Vorkenntnisse:

Schulwissen

Arbeitsaufwand:

210 Stunden, davon:
95 Stunden Präsenzzeit
95 Stunden Vor- und Nachbereitung des Lehrstoffs
20 Stunden für Prüfungsvorbereitung

Leistungspunkte:

7

Semesterwochenstunden:

6

Veranstaltungstyp:

4 SWS Vorlesung, 2 SWS Übung

Semesterturnus:

Wintersemester

Unterrichtssprache:

Kurs nur in Deutsch

Beitrag zu den Zielen des
Studiengangs:

Vermittlung mathematischer Grundlagen

Lernziel:

Begriffe und Strukturen aus verschiedenen grundlegenden Gebieten der Mathematik (Zahlen, Aussagenlogik, Mengen, Relationen und Funktionen) definieren und verstehen.
Methoden der Kombinatorik zur Lösung von Zählproblemen einsetzen.
Begriffe und Aussagen der elementaren Zahlentheorie aufstellen und Verständnis für spätere Anwendungen (insbesondere in der Kryptographie) erlangen.
Rechenverfahren im Umgang mit komplexen Zahlen einüben und durchführen.
Grundlegende Begriffe der Algebra kennen und in ihrer Bedeutung verstehen. 

Schlüsselqualifikationen:

Fähigkeit zu abstraktem mathematischen Denken und Schließen, Fähigkeit zu komplexem Denken

Lehrinhalte:

Zahlen, Aussagenlogik und Mengen, Relationen und Funktionen, Kombinatorik, Elemente der Zahlentheorie, komplexe Zahlen, Algebra (Gruppen, Ringe, Körper)

Literatur:

G. Teschl, S. Teschl: Mathematik für Informatiker (Springer) 

Leistungsnachweis:

Schriftliche Prüfung (90 min.)




TH Nürnberg
Fakultät Informatik
Webmaster-IN



Root- Zertifikat

© 2019 Fakultät Informatik