Change to English

Mathematik II (Analysis)


Studiengang

Bachelor Informatik

1. Studienabschnitt (1. und 2. Studiensemester)
Modulgruppe Theoretische Grundlagen

Modul:

Mathematik II (Analysis)

Modulverantwortliche(r):

Prof. Dr. Hufnagel (Fakultät AMP), Prof. Dr. Stieber (Fakultät AMP), Prof. Dr. Urban (Fakultät AMP), Prof. Dr. Wilczok (Fakultät AMP), Scherr (Fakultät AMP)

Vorkenntnisse:

Schulwissen, Mathematik I

Arbeitsaufwand:

210 Stunden, davon:
95 Stunden Präsenzzeit
95 Stunden Vor- und Nachbereitung des Lehrstoffs
20 Stunden für Prüfungsvorbereitung

Leistungspunkte:

7

Semesterwochenstunden:

6

Veranstaltungstyp:

4 SWS Vorlesung, 2 SWS Übung

Semesterturnus:

Sommersemester

Unterrichtssprache:

Kurs nur in Deutsch

Beitrag zu den Zielen des
Studiengangs:

Vermittlung mathematischer Grundlagen

Lernziel:

Grundlegende Begriffe und Strukturen der Linearen Algebra und der Analysis definieren und verstehen.
Methoden des Rechnens mit Vektoren, Matrizen, Folgen und Reihen einüben und durchführen.
Rechenverfahren der Differential- und Integralrechnung benutzen und in ausgewählten Problemstellungen anwenden.
Differenzen- und Differentialgleichungen verstehen und Lösungsmethoden durchführen.

Schlüsselqualifikationen:

Fähigkeit zu abstraktem mathematischen Denken und Schließen, Fähigkeit zu komplexem Denken

Lehrinhalte:

Lineare Algebra, Folgen und Reihen, Differential- und Integralrechnung, Differenzengleichungen, Differentialgleichungen

Literatur:


  • G. Teschl, S. Teschl: Mathematik für Informatiker (Springer)
  • K. Meyberg, P. Vachenauer: Höhere Mathematik (Springer)

Leistungsnachweis:

Schriftliche Prüfung (90 min.)




TH Nürnberg
Fakultät Informatik
Webmaster-IN



Root- Zertifikat

© 2019 Fakultät Informatik