Change to English

Programmierung und Technologie betrieblicher Standardsoftware (SAP-Praktikum)

SAP-Praktikum


Studiengang

Bachelor Wirtschaftsinformatik

2. Studienabschnitt (3. – 7. Studiensemester)
Fachwissenschaftliche Wahlpflichtmodule

Modul:

Programmierung und Technologie betrieblicher Standardsoftware (SAP-Praktikum)

Modulverantwortliche(r):

Prof. Dr. Weber

Vorkenntnisse:

Programmierung (mindestens eine Programmiersprache), Datenbankensysteme, insbesondere SQL

Arbeitsaufwand:

150 Stunden, davon:
65 Präsenz,
85 Stunden Vor- und Nachbereitung des Lehrstoffs und Prüfungsvorbereitung

Leistungspunkte:

5

Semesterwochenstunden:

4

Veranstaltungstyp:

Üblicherweise Blockkurs mit intensivem Anteil von praktischen Übungen. Im Wintersemester 2017/2018 nicht als Blockkurs, sondern während der regulären Vorlesungszeit.

Semesterturnus:

Wintersemester

Unterrichtssprache:

Kurs in Deutsch und/oder Englisch (bitte nachfragen)

Beitrag zu den Zielen des
Studiengangs:

Die erworbenen Kenntnisse und Methoden befähigen zur Übernahme von Aufgaben in der Anwendungsentwicklung und im Informationsmanagement (Entwicklung, Erweiterung und Anpassung von betrieblicher Standardsoftware).

Lernziel:

Die spezifischen Methoden und Techniken zur Erstellung betrieblicher Standardsoftware kennenlernen
Fähigkeit, kleinere Anwendungsprogramme in der Programmiersprache ABAP erstellen zu können

Schlüsselqualifikationen:

Fähigkeit zum Verständnis großer komplexer Systeme, Lernen am Beispiel, Transferfähigkeit, algorithmisches Denken, Teamfähigkeit

Lehrinhalte:

  •  Programmierung betrieblicher Standardsoftware am Beispiel von SAP-Software in der Programmiersprache ABAP
    • Grundlegende ABAP-Sprachelemente
    • Datenbankzugriffe, Data Dictionary
    • ABAP Objects
    • Web Dynpro für ABAP
    • Business Add-ins
  • Ausgewählte Aspekte der Technologie von Unternehmenssoftware 

Literatur:

H. Keller, S. Krüger: ABAP Objects. Galileo Press, 3. Auflage, 2006
R. Weber: Technologie von Unternehmenssoftware. Berlin – Heidelberg (Springer), 2012 

Bemerkungen:

Die Veranstaltung beinhaltet insbesondere praktische Übungen in Gruppen von zwei Studierenden. Die Teilnehmerzahl ist aufgrund des Übungscharakters begrenzt.

Da keine spezifischen Betriebswirtschaftskenntnisse vorausgesetzt werden, ist die Lehrveranstaltung nicht nur für Wirtschaftsinformatiker geeignet. Angesprochen sind auch Informatiker und Medieninformatiker, welche einen Einblick in die Themen "betriebliche Standardsoftware" und "SAP von der technischen Seite her" gewinnen möchten.

Leistungsnachweis:

Mündliche Prüfung (Gruppenprüfung, bei zwei Personen 30 Minuten)




TH Nürnberg
Fakultät Informatik
Webmaster-IN



Root- Zertifikat

© 2020 Fakultät Informatik