Change to English

Mathematik IV (Statistik)


Studiengang

Bachelor Medieninformatik

2. Studienabschnitt (3. – 7. Studiensemester)
Modulgruppe Theoretische Grundlagen

Modul:

Mathematik IV (Statistik)

Modulverantwortliche(r):

Prof. Dr. Delfs, Prof. Dr. Hufnagel (Fakultät AMP), Prof. Dr. Stieber (Fakultät AMP)

Vorkenntnisse:

Mathematik I und II

Arbeitsaufwand:

150 Stunden, davon:
65 Stunden Präsenzzeit,
65 Stunden Vor- und Nachbereitung des Lehrstoffs und Prüfungsvorbereitung
20 Stunden für Prüfung und Prüfungsvorbereitung

Leistungspunkte:

5

Semesterwochenstunden:

4

Veranstaltungstyp:

4 SWS Vorlesung

Semesterturnus:

Winter- und Sommersemester

Unterrichtssprache:

Kurs nur in Deutsch

Beitrag zu den Zielen des
Studiengangs:

Wahrscheinlichkeitsrechnung und Statistik sind wichtige Grundlagen für verschiedene Gebiete der Informatik.

Lernziel:

Grundlegende Methoden der Wahrscheinlichkeitsrechnung und der beschreibenden und schließenden Statistik verstehen und eigenständig anwenden, die Voraussetzungen ihrer Anwendung prüfen, statistische Modelle vergleichen und zur Anwendungssituation passende auswählen, Ergebnisse sinnvoll interpretieren können.

Schlüsselqualifikationen:

Fähigkeit zu abstraktem mathematischen Denken und Schließen

Lehrinhalte:

Deskriptive Statistik:
Lage- und Streuungsmaße,
Korrelation und Regression;
Elemente der Wahrscheinlichkeitsrechnung:
Zufallsvariable, Bedingte Wahrscheinlichkeiten,  Wahrscheinlichkeitsverteilungen, Poisson-Prozesse;
Induktive Statistik:
Punktschätzung, Intervallschätzung, Konfidenzintervalle, Testen von Hypothesen.

Literatur:

G. Teschl, S. Teschl: Mathematik für Informatiker,  Band 2. 3. Auflage. Berlin, Heidelberg: Springer 2014.
J. Lehn, H. Wegmann: Einführung in die Statistik. 5. Auflage. Wiesbaden: Teubner 2006.

Leistungsnachweis:

Schriftliche Prüfung (90 min)




TH Nürnberg
Fakultät Informatik
Webmaster-IN



Root- Zertifikat

© 2019 Fakultät Informatik